Baumpflege

Bäume sind wichtig für ein gutes Klima, indem sie die Luftfeuchtigkeit erhöhen und vor allem in den Sommermonaten die Temperaturen herabsetzen und Schatten spenden. Sie produzieren Sauerstoff, sie binden Feinstaub und sind Habitat für viele Kleinlebewesen.

Im urbanen Bereich steigen die Anforderungen an unsere Bäume drastisch, sie müssen verkehrssicher bleiben und oft mit schwierigen Standortbedingungen vorlieb nehmen oder an begrenzte räumliche Verhältnisse angepasst werden.

Bei einem unverbindlichen Termin vor Ort bekommen sie ein maßgeschneidertes Angebot für Ihre Bäume.

Kronenpflege
Kronenpflege ist eine vorbeugende Maßnahme, bei der unerwünschte Entwicklungen der Krone unterbunden werden. Dies geschieht überwiegend durch Schnitt im Fein- und Schwachastbereich (Durchmesser bis ca. 5 cm).
Baumkronensicherung
Sind Kronenteile in ihrer Bruchsicherheit eingeschränkt, oder haben ungünstige Anbindungen, kommen Kronensicherungen zum Einsatz. Diese können das Ausbrechen der gefährdeten Stämmlinge bzw. Starkäste verhindern und sind im Einzelfall eine sinnvolle Alternative zum Kronenrückschnitt.
Baumfällungen
Manchmal ist eine Fällung unumgänglich. Mittels Seilklettertechnik ist dies auch auf schwer zugänglichem Gelände und auf engstem Raum möglich.
Baumkontrolle
Baumbesitzer sind verantwortlich dafür, dass vom Baum keine Gefahr ausgeht. Daher ist es sinnvoll Bäume in gewissen Abständen vom Fachmann begutachten zu lassen, um Gefahren, etwa durch absturzgefährdete Äste oder oder Pilzbefall frühzeitig zu erkennen.
Baumgutachten
Lässt sich die Verkehrssicherheit der betroffenen Bäume anhand der Baumkontrolle nicht abschließend bewerten, sind weitere Maßnahmen notwendig: Mit Hilfe von eingehenden Untersuchungsverfahren, wie z.B. Schalltomographie oder Zugversuch, kann man die Stand- und Bruchsicherheit Ihrer Bäume bewerten.
Leistungen zum Thema Gutachten sind:

  • Eingehende Untersuchung (Schalltomographie und Zugversuche)
  • Gutachtenerstellung
  • Wertermittlung von Gehölzen
  • Fachliche Stellungnahmen
  • Beratung
Erziehungs und Aufbauschnitt
Der Erziehungs-oder Aufbauschnitt soll bei Jungbäumen eine der vorgesehenen Funktion des Baumes entsprechende Krone erzielen und Fehlentwicklungen vermeiden bzw. diesen frühzeitig gegenwirken. Bei jungen Bäumen lässt sich die Form des Baumes noch formen, ohne dem Baum große Schäden zuzufügen.
Baumstandortverbesserung
Auf den jeweiligen Baum und Standort zugeschnittene Bodenverbesserungsmaßnahmen im Wurzelbereich des Baumes. Dies kann unter anderem Bodenbelüftung, Verbesserung der Wasserspeicherfähigkeit des Bodens und individuelle Düngung beinhalten.
Bodenbelüftung
Häufig ist der Wurzelraum von Bäumen beengt und der umgebende Boden z.B. durch Befahrung stark verdichtet. Um dem entgegenzuwirken, kann der Boden im Wurzelbereich des Baumes durch die gezielte injektion von Druckluft aufgelockert und durch das Einfüllen von Stützsubstraten dauerhaft verbessert werden. Auf diese Weise wird gewährleistet, dass Luft an die Wurzeln gelangt und Staunässe besser abfließen kann.
Baumdüngung
Besonders bei Obstbäumen lässt sich der Ertrag durch gezielte Düngung steigern, aber auch bei allen anderen Baumarten kann eine gezielte Düngung sinnvoll sein. Dies gilt besonders, wenn z.B. durch versiegelte Flächen in der Umgebung des Baumes eine hinreichende Nährstoffversorgung durch Humusbildung nicht möglich ist.
Baumpflanzung
Standortberatung und professionelle Baumpflanzung für eine schnelle Anwurzelung und gesunde Baumentwicklung.
Obstbaumpflege
Obstbäume können mehrere hundert Jahre alt werden, wenn sie richtig gepflegt werden. Der richtige Schnitt zum geeigneten Zeitpunkt erhält den Baum über Jahre bei gleichbleibendem Ertrag und wenigen Pflegeintervallen.
Schädlingsbekämpfung
Läuse, Milben, Käfer, Ameisen, Pilze, Raupen. Die Liste der Schädlinge, die Bäume schädigen können, ist lang. Die Art der Schädlingsbekämpfung muss daher auf Art und Stärke des Schädlingsbefalls zugeschnitten sein. Oft kann dabei auf die chemische Keule verzichtet werden.
Wurzelstockfräsen
Mithilfe einer Stubbenfräse kann der Baumstumpf schnell und sauber entfernt werden, so dass einer Ersatzpflanzung oder Umgestaltung nichts mehr im Wege steht.
Totholzbeseitigung
Das Beseitigen von Totholz dient dem Zweck der Verkehrssicherheit. So soll vermieden werden, dass abgestorbene Äste herunterbrechen und dadurch einen Sach- oder Personenschaden verursachen. Nach der ZTV-Baumpflege sind Äste ab einem Durchmesser von 3 cm zu entfernen.
Baumkontrolle
Durch das regelmäßige Kontrollieren der Bäume können mögliche Sach- und Personenschäden vermieden werden. Leistungen zum Thema Baumkontrolle:

  • Ersterfassung Ihrer Gehölze in einem Baumkataster.
  • Regelkontrollen in Form von Sichtkontrollen durch eine fachlich qualifizierte Inaugenscheinnahme vom Boden aus.
  • Überprüfung Ihrer Bäume auf Verkehrssicherheit.
  • Langfristige Pflegekonzepte.
Baumschutz auf Baustellen
Abgerissene Wurzeln, abgeknickte Äste, Schäden am Stamm. Häufig werden Bäume bei Bauarbeiten durch Unwissenheit oder Unachtsamkeit schwer geschädigt. Dies kann durch geeignete Maßnahmen wie z.B dem Stammschutz oder Wurzelschutz zu Beginn der Bauphase vermieden werden.

 

Totholzentfernung in alter Eiche

  • Totholz entfernen in einer alten Eiche
    Nico Weigel beim Totholz entfernen in einer alten Eiche

Baumarbeiten

  • Erneuern einer Kronensicherung